Karte

 
NEU: Es können nun auch Tracks oder Routen im Format GPX, KML oder auch GeoJSON direkt in der Karte eingeblendet werden. Dazu einfach über das Ordner-Symbol links oben in der Karte die entsprechende Datei auswählen. Alternativ kann man die Datei auch einfach per Drag&Drop auf die Karte ziehen, um sie anzeigen zu lassen.

 
Erläuterungen zur Karte

  1. Hangneigungen sind zweifellos ein sehr wichtiges Kriterium im Lawinenrisikomanagement. Umso wichtiger ist jedoch der Hinweis an alle Anwender, dass die Hangneigung alleine niemals das einzige Kriterium sein sollte, an dem man sich orientiert! Weiterführende Informationen dazu findest Du auch hier: Lawinenkunde und Risikomanagement
  2. Die Auflösung der OpenSlopeMap Hangneigung (bzw. Geländeneigung) beruht für Österreich und Südtirol auf einem digitalem Geländemodell (DGM) von 10m Auflösung. Außerhalb Österreichs und Südtirols ist die Genauigkeit der Hangneigung wesentlich geringer. Näheres hierzu siehe auch in den Hintergrundinformationen.
  3. Die Darstellung der OpenSlopeMap-Karte ist hinsichtlich Farbigkeit und Kontrast für den mobilen Einsatz im Freien optimiert, um auch bei großer Helligkeit noch deutlich die verschiedenen Hangneigungsbereiche erkennen zu können. Insofern erscheint die Karte beim Betrachten zuhause am PC vielleicht etwas überladen.
  4. Jeder Anwender der Karte sollte sich darüber im Klaren sein, dass eine Karte immer nur eine eingeschränkte Sicht auf die realen Gegebenheiten sein kann und daher niemals vollständig die tatsächlichen Verhältnisse darstellen kann.

Weitere Informationen zu der Karte finden sich in den Hintergrundinformationen.

 
Haftungsausschluss
Jeder Nutzer der Karte erklärt sich damit einverstanden, dass er die auf OpenSlopeMap.org bereitgestellten Karten auf eigene Verantwortung und Gefahr verwendet. OpenSlopeMap.org und seine Betreiber übernehmen keine Verantwortung für Schäden, die durch die Nutzung der Karten oder sonstiger Dienste auf OpenSlopeMap.org entstehen.

 
Datenschutz bei eingeblendeten GPX-, KML- und GeoJSON-Dateien
Wird durch den Anwender eine GPX-, KML- oder GeoJSON-Datei ausgewählt, um sie anzuzeigen, so wird diese Datei ausschließlich lokal auf dem Client verarbeitet. Die Datei verlässt den Client nicht und wird auch insbesondere weder auf einen Server hochgeladen noch irgendwo abgelegt oder gespeichert.

 
Zoom-Stufen und regionale Begrenzungen der Online-Karten
Die verschiedenen Karten stehen teilweise nur für bestimmte Regionen und nur für bestimmte Zoom-Stufen zur Verfügung. Dies sind:

Bitte beachtet, dass in der Karte nach Überschreiten der jeweils maximal auflösbaren Zoomstufe beim weiteren Hineinzoomen in die Karte digital gezoomt werden. D.h. es wird die Karte aus der vorhergehenden Zoomstufe einfach nur noch vergrößert.